Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Berliner Luftbrücke

28. Februar - 18:30 - 20:30

Im Juni 1948 blockierte die sowjetische Besatzungsmacht sämtliche Zugangswege aus den Westzonen nach Berlin. Die Versorgung der etwa zwei Millionen Menschen in den Westsektoren der Stadt war damit vollständig unterbrochen. Die Westalliierten standen vor der Frage, sich entweder aus Westberlin zurückzuziehen und somit die gesamte Stadt der sowjetischen Besatzung zu überlassen, oder den Versuch zu wagen, die Westberliner Bevölkerung über eine Luftbrücke mit allen lebensnotwendigen Gütern zu versorgen. Ein Unterfangen, das bis dato beispiellos war und dessen Erfolgswahrscheinlichkeit angesichts der damals verfügbaren Mittel von vielen bezweifelt wurde.

Details

Datum:
28. Februar
Zeit:
18:30 - 20:30

Veranstaltungsort

Gedenkstätte Point Alpha
Platz der Deutschen Einheit 1
Geisa, 36419 Deutschland
Google Karte anzeigen
Scroll to Top